Fischer Blog

Fischer Blog

FVB Rhein Birs

Im Blog des Fischerverein Birsfelden Rhein Birs sind für den Interessierten alle nötigen Informationen zur Fischerei in Birs, Rhein, Weiher und über das Vereinsleben zu finden. Versierte Mitglieder unseres Vereins berichten hier auch gerne über Ihre Fischerreisen und Tricks und Kniffe zum bessern Angelerfolg kommen hier auch nicht zu kurz.

Sommernachtsfest

Am WeiherGeschrieben von Thomas Voser So, Juli 27, 2014 23:20:44
Anlässlich des 40-jährigen Jubiläums unseres Vereins und des 20- jährigen Bestehens des Vereinsweihers in Suarce (F) lud der FVB Rhein Birs zum Sommernachtsfest am Weiher ein.
33 Mitglieder meldeten sich an und schlussendlich fanden sich 28 - vorwiegend langjährige - Mitglieder am vergangenen Samstag um 15 Uhr am Weiher ein.
Eine kurze Ansprache des Präsidenten Alois Küry in der er einige wichtige Eckdaten des Vereins erwähnte leitete die Festivitäten ein. Das Fest-OK - Alois, Bäni, Erwin und Ueli - hat bestens funktioniert und tolle Arbeit geleistet. Ein Apero mit Spitzenwein und Käse vom Feinsten liess gute Stimmung unter den Anwesenden aufkommen. Brigitte legte Fotoalben auf die seit der Vereinsgründung an diversen Anlässen "geschossen" wurden. Es wurde so richtig in Erinnerungen geschwelgt und alte "Storys" wurden da und dort zum Besten gegeben. Gegen Abend wurden wir mit leckeren Steaks und Poulet - von unseren beiden Starköchen Bäni und Silvio - sowie diversen Salaten von den Besuchern mitgebracht, kulinarisch verwöhnt. Abgerundet wurde das Mal mit einem Dessertbuffet das sich sehen lassen konnte... die Linie wird`s danken!
Alles in Allem war es ein gelungener Anlass. Den Anwesenden hat`s gefallen und ca. um 21 Uhr war alles Geschirr abgewaschen, die Hütte aufgeräumt und alle machten sich zufrieden auf den Heimweg.
Ein herzliches Dankeschön an die Organisatoren, Helfer und an alle die das Apero,- Salat- und Dessertbuffet mit ihren Spenden unterstützt haben.

Hier geht`s zur Bildstrecke >>>>

  • Kommentare(0)//blog.fv-birsfelden.ch/#post10

Birsuferfest

Die BirsGeschrieben von Thomas Voser Di, Juni 24, 2014 21:18:07
Am Sonntag, 22. Juni wurde gemeinsam mit Vereinen und Organisationen der 8 Birsgemeinden auf der Strecke zwischen Angenstein und Birskopf die Einweihung des neuen Birsuferweges gefeiert. Diverse Einstiegspunkte entlang der Birs und entsprechende Thementafeln informierten die interessierte Bevölkerung über die Birsstrecke.
Unser Verein war - wie frühzeitig auf unserer Webseite und im Newsletter kommuniziert - unter der Autobahnbrücke beim ehemaligen Haefely-Wehr mit einem Infostand vertreten.
Der gesamte Vorstand FVB Rhein Birs war während der ganzen Zeit anwesend um Interessierten den Lebensraum Birs näher zu bringen. Um 11 Uhr führten wir einen Sponsoren - Apero durch, der sich ob der geladenen Sponsoren und Gemeinde- sowie Kantonsvertreter sehr interessant gestaltete. An dieser Stelle bedankt sich der Fischerverein Birsfelden Rhein Birs bei allen Sponsoren und der Gemeinde Birsfelden für die tolle Unterstützung.

Leider blieben die Besucherzahlen weit unter unseren Erwartungen, enttäuschender jedoch war, dass während des ganzen Tages 1! Vereinsmitglied des FVB Rhein Birs den Infostand besuchte...







  • Kommentare(0)//blog.fv-birsfelden.ch/#post9

Gänsesäger

Die BirsGeschrieben von Thomas Voser Do, Juni 12, 2014 21:06:38
Heute, 12.06.14 an der Birs beim eh. Haefely-Wehr begegnete mir diese Gänsesäger Familie auf der Jagd... Sogar die Jungtiere erwischten den einen oder anderen - manchmal auch für ihren Schnabel zu grossen Fisch.
Die Vögel zeigten keine Angst oder Scheu gegenüber Spaziergängern und Hunden die ihnen manchmal doch sehr nahe kamen.





  • Kommentare(0)//blog.fv-birsfelden.ch/#post8

Lachseinsatz

Die BirsGeschrieben von Thomas Voser Fr, Juni 06, 2014 19:40:44
Lachsbesatz mit Schulen und Medien an der Birs

Unter dem Patronat des WWF Schweiz wurde vorgängig eine Klasse der 3. Primarstufe in Birsfelden im Mai dieses Jahres über die Themen Lachs / Gewässer / Revitalisierung orientiert. Die Schüler erhielten Informationen über den bevorstehenden Besatz.
Am Freitag, 06. Juni 2014 um 11 Uhr war es dann soweit. Die anwesenden Schüler wurden von Daniel Zopfi (Jagd- und Fischereiverwaltung Baselland) und Hans-Peter Jermann (AUE- Fischereiaufsicht) instruiert wie die Lachs-Vorsömmerlinge in die Birs eingesetzt werden müssen.
Von seiten unseres Vereins waren 8 Mitglieder anwesend, die sich den Schülern in Gruppen annahmen und mit ihnen die Jung-Lachse in die Birs einsetzten unter den Augen verschiedener Medienschaffenden aus der Region, der Schweiz und dem benachbarten Ausland.
Die Schüler und unseren Helfern, sowie den Organisatoren des Anlasses machte diese Aktion offensichtlich grosse Freude und um ca. 12 Uhr war die ganze Aktion beendet.
Auf das die Junglachse gedeihen und so manchem Fischer in Zukunft Freude bereiten!

Zur Bildstrecke des Anlasses....







  • Kommentare(1)//blog.fv-birsfelden.ch/#post7

Pilzbefall

Die BirsGeschrieben von Thomas Voser Mi, April 30, 2014 21:54:09
Saprolegnia - Pilz immer noch aktuell ?

Vergangene Woche wurden gemäss JFV bei in der Birs gefangenen Fischen Pilzbefall festgestellt. Es könnte sich um den bekannten Saprolegnia-Pilz handeln.
Fischende sind aufgefordert bei in der Birs gefangenen Fischen die Pilzbefall aufweisen dem Vorstand FVB Rhein Birs Meldung über den Standort des Fanges zu machen.

Die Desinfektions-Anleitung für Geräte und Ausrüstung ist hier abrufbar. Bilder von befallenen Fischen gibts hier...

  • Kommentare(0)//blog.fv-birsfelden.ch/#post5

Fischeinsatz Birs

Die BirsGeschrieben von Thomas Voser Mo, April 28, 2014 09:50:11
Vereinsfischer mit Birskarten beklagen sich oftmals in der Birs seien keine Forellen mehr zu fangen. Diesem Umstand nahm sich der Vorstand an und stellte beim Leiter VJF, Dr. Ignaz Bloch einen Antrag in der Birs fangfähige Forellen einzusetzen.

Die Antwort seitens VJF findet der Interessierte hier.

  • Kommentare(6)//blog.fv-birsfelden.ch/#post4

Pacht- oder Patentsystem

VereinslebenGeschrieben von Thomas Voser Do, April 17, 2014 18:17:58
Zum Thema nachfolgend ein eben eingetroffener Artikel

RLM. Vor den überraschten Delegierten des Kantonalen Fischereiverbandes Baselland (KFVBL) hat Fischereiaufseher Zopfi am 10. April 2014 den Entscheid von Regierungsrat Thomas Weber ausgerichtet, am bisherigen Pachtsystem im Kanton festhalten zu wollen. Auf Anfrage sagte Kantonstierarzt Ignaz Bloch danach, die Diskussion der Idee habe "eindeutig grossen Widerstand" aufgezeigt – damit sind die Fischer gemeint. Der Kanton wolle die Vereine "nicht ausbluten" und anerkenne auch deren wichtige Kontrollfunktion.
Bloch hielt fest, dass die Systemfrage, ob die Fischerei per Pacht oder Patent ausgeübt wird, "nicht matchentscheidend" sei. Das Ziel bleibe dasselbe, nämlich wegzukommen vom bisher üblichen Fischbesatz und stattdessen eine möglichst gute Naturverlaichung zu erreichen. Dazu müsse man beim Lebensraum ansetzen.
Dass dies nicht überall gleich gelinge, sei klar; der Erfolg hänge auch von den verfügbaren Ressourcen ab. Bloch betonte aber, ein Besatz mit fangfähigen Forellen sei ausgeschlossen, "ein no-go". Angesichts des Klimawandels müssten sich die Fischer schlicht daran gewöhnen, dass die Bachforelle in Oberläufe zurückweicht und sich unten andere Arten breit machten. Letzteres betrifft bekanntlich ja auch die Birsfelder Birsstrecke.
Festhalten will Weber hingegen an der Übernahme des Pachtregals von den Gemeinden durch den Kanton – im Zusammenhang damit war der mögliche Wechsel zum Patentsystem erst angedacht worden. Eine Vorlage zu dieser Fischerei-Zentralisierung ist in Arbeit; laut Bloch soll der Landrat diese noch vor den Sommerferien auf dem Tisch haben.

  • Kommentare(1)//blog.fv-birsfelden.ch/#post3

Generalversammlung

VereinslebenGeschrieben von Thomas Voser Mi, März 05, 2014 12:10:22
Generalversammlung 2013

Am Freitag, 28. Februar 2014 um 18.45 Uhr fanden sich 51 Vereinsmitglieder und 5 Gäste im Saal des Restaurant Hard in Birsfelden zur Generalversammlung des FVB Rhein Birs ein.

Nach einem leckeren Nachtessen, vom Verein offeriert, begrüsste Präsident Robert Nobs um 20 Uhr die anwesenden Vereinsmitglieder und Gäste und eröffnete die GV 2013.
Zentrale Punkte der diesjährigen Generalversammlung waren;

die Einstellung unseres Vereinsblattes "Angelhogge" infolge abnehmender Inserenten und Grossem, für den Redaktor nicht mehr tragbarem Zeitaufwand der zur Erstellung des Heftes nötig ist.
Anstelle des "Angelhogge" tritt in neuer Aufmachung unsere Vereinswebseite mit Neuerungen wie Fischer-Blog, Newsletter und Social-Media-Anbindung.

der Rücktritt unseres Präsidenten Robert Nobs und des Kassiers Hanspeter Schüpfer, denen an dieser Stelle der Vorstand des FVB Rhein Birs seinen Dank für Ihre Arbeit ausspricht.

als neuer Präsident wurde einstimmig Alois Küry gewählt, die Kasse führt Christph Jost zukünftig weiter. Beiden Vorstandskollegen wünschen wir viel Freude und alles Gute im neuen Amt.

Weitere Informationen zur GV 2013 sind in Form des Protokolls als pdf ab Mitte März unter fv-birsfelden.ch/dokumente zum Herunterladen verfügbar.





  • Kommentare(0)//blog.fv-birsfelden.ch/#post1
Weiter »